Dienstag, 12. November 2019

Eigentlich wie jedes Jahr





Tiefster Winter. Das ist alles was ich dazu sagen kann - Schnee und Kälte. Good news is, daß wir morgen Abend den ersten Langlauf am Berg machen können. Die Saison beginnt. 

Dazu soll es auch recht kalt werden für die Zeit, d.h. bis zu - 16 oder so. Alter Schwede - der Winter beginnt früh dieses Jahr (war aber letztes Jahr ganz genau so, eigentlich wie jedes Jahr). 

Von daher gesehen ist es gar nicht schlecht, daß ich Freitag nochmal kurz in wärmere Gefilde abdüsen kann. Wenn ich dann wieder zurück bin gibts halt Wintersport bis zum Abwinken. Zudem macht die Sauna mit Schnee mehr Spaß! 

Heute morgen (nach dem nächtlichen Schneefall - es war kein Sturm sondern ganz gemütlicher softer Schneefall) war ziemliches Chaos. Etliche Straßen und vor allem die Gehsteige waren nicht geräumt. Ich mußte mich mit dem Fahrrad ganz schön durchkämpfen. Die Metro (U Bahn) war gerappelt voll. Allerdings war der Fahrradweg ins Büro in hervorragenden Zustand. Top. Da kann man nicht meckern .... guter Service der Statd. 

Witzig ist auch, daß angeblich gut 25 % aller Autos noch keine Winterreifen drauf haben. Letzte Woche habe ich noch mit meinem Laden gesprochen (ich hatte die Reifen schon lange gewechselt) und die meinten vor zwei Wochen hätten sie jetzt absolut keinen Termin mehr frei. Good Luck. 

Der Gesetzgeber gibt übrigens den 1. Dezember als Stichtag für die Winterreifenpflicht vor. Ha, ha. 

Und natürlich auch das noch: 

Montreal announces earliest snow-removal operation in its history

https://www.theweathernetwork.com/ca/news/article/montreal-announces-earliest-snow-removal-operation-in-its-history-starting-wednesday

Das dauert so eine Woche und dann ist die Stadt de facto wieder schneefrei - bis halt die nächste "Lage" kommt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen