Donnerstag, 31. Dezember 2015

Geht doch - Teil 2


Hmmm? Unseres?


Leo (Cousin) und Emile habe ich dann gleich mal auf den Berg gejagt. Für Leo war es der erste Einsatz auf Langlauf Ski und dann gleich der Berg aber er hat sich tapfer geschlagen.

Emile ist eine Maschine.



Hiermit wünsche ich Euch Allen ein gesundes, friedliches und glückliches neues Jahr 2016 und einen guten Rutsch.

Dienstag, 29. Dezember 2015

Der "Allstar"

 
Der "Hund" skated jetzt rückwärts schneller als ich vorwärts ..........

Na also, geht doch .......




Die Ski sind gewachst, die Sauna ist an! Halleluja!!!

Freitag, 25. Dezember 2015

Der einzig "wahre" Weihnachtsmann kommt aus Kulmbach


Wer den Sam kennt wird sich jetzt zwangsweise die Frage stellen: hat er Sandalen an oder nicht?

Innenbetrachtung - aus der SZ

http://www.sueddeutsche.de/bayern/reise-durch-bayern-das-andere-land-1.2643595

Das erste Bild erinnert mich an Trunstadt bei Bamberg, Richtung Hassberge.

Ach ja,

Respekt:

http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlinge-in-chieming-das-anti-freital-am-chiemsee-1.2596008

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Weihnachtszeit


Grün (oder braun halt ...) - auf jeden Fall nicht weiß.  Langlauf geht definitiv nur auf Rollen.



Am Chalet ist es ein bißchen winterlicher - aber insgesamt doch eher so "novembermäßig". 


Heute morgen sah es da eher aus wie in den schottischen Highlands. 




Tja, dann noch das hier:

Cirque du Soleil, 10000 Leute (grob geschätzt) - ausverkauft. Geile Show - falls man sie erlebt, denn die Leutchen müssen vorher durch 4 elekronische Schleusen "gequetscht werden".  4!!!!!! VIER!!  Exakt wie am Flughafen an der Sicherheitskontrolle, d.h mit Jacke ausziehen, Handy raus usw. - aber wie gesagt, 10000 Leute, 4 Schleusen. Welch ein Wahnsinn.

Unfaßbar wie schlecht Québec manchal organisiert ist - das erinnert mich stark an das hiesige Gesundheitswesen  Krass.



Die Show war allerdings fänomenal - eine visuelle Orgie. Toruk! Absolut spektakuläre Show mit  wahnsinns Choreographie, schier unglaublichen visuellen Effekten und ansonsten (wie immer) eine Mischung aus Artistik, Akrobatik, Musik und Theater! Top notch. Diesbezüglich ziehe ich meinen (nicht vorhandenen) Hut.

Freitag, 18. Dezember 2015

Frühlingshaft mild und: aus ist es mit der Garantie der "Weißen Weihnacht"

Nur weil ich ja hier immer noch von dem - normalerweise - gnadenlosen Winter so beeindruckt bin. 
 
Thu, Dec 24
Light rain
9°C
 
 
Wettervorhersage für Québec City. Unglaublich. 
Au Backe. Da geht sie hin ..........  die "Weiße Weihnacht". Welch ein Jammer.

Yo, 

ansonsten nix großes zu Berichten. Letzter Tag im Büro, Anfang nächster Woche mache ich mit den Kids einen kurzen Chaleteinsatz - auch ohne Schnee. Ich bin jeden Tag mit dem Fahrrad unterwegs zur Arbeit - bei dem Wetter. 

Alle glotzen Star Wars - perfektes Timing und gigantisches Merchandising (welches mir auf den Keks geht, und zwar gewaltig). 

Dann ein paar Tage Québec, wie immer und dann schaun `mer mal. 

Ach ja, 

komm grad aus`m Meeting wegen imminenter Ankunft von 7000 syrischen Flüchtlingen. Das Ganze wird hier relativ gut organisiert, da extrem medientauglich im Moment. In drei Monaten wird kein Schwein mehr danach fragen wie es denn dann weiter geht mit den Menschen. Aber schaun mer mal - ich bin jetzt hier in dem Viertel, scheinber,  der "inoffizielle Arbeitsamtsverantwortliche" geworden. Sehr witzig. 
 
Aber zunächst geht es primär um Wohnraum und Unterbringung, danach um Eingliederung der Kids in das Schulsystem, dann kommt die Frage nach Sprachkursen und erst danach kommt irgendwann mal die Frage nach dem Job. Länger als drei Wochen wird es aber - meiner Erfahrung nach - nicht dauern bevor sich diese Frage stellt. Das Ministerium sagt erstens: "boah ey, vor 6 Monaten sind die Pappnasen eh nicht soweit" und zweitens: "ihr macht das schon". 

Soweit dazu. Wir werden sehen.

Montag, 14. Dezember 2015

Mei, ist das warm ........

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/waermerekord-in-new-york-19-grad-im-dezember-a-1067701.html#ref=nl-dertag


Den Wärmerekord habe wir zwar nicht geknackt aber ich habe trotzdem den ganzen Tag draußen gearbeitet, bei plus Temperaturen. 

Montreal könnte dieses Jahr tatsächlich eine grüne Weihnacht feiern - unglaublich. Wir fahren ja am 24. Dezember, wie immer, nach Quebec und da gibts - nach wie vor - eine 100% Garantie auf weiße Weihnacht. Normalerweise. 
 
Am kommenden Freitag ist dann erstmal Schicht im Schacht. Zwei Wochen schulfrei - aber hier (in den südlichen Gefilden Quebecs) ist definitiv kein Schnee in Sicht. 

Lili findet das sehr langweilig aber ich habe sie beruhigt, es kommen schon noch so ca. zwei, drei Meter, hochkant. Früher oder später!

Am nächsten Montag werden wir mal die Lage in der Pampa checken. Mal sehen ob die Hütte noch steht.






 

Samstag, 12. Dezember 2015

Winter in Montréal - Version 2015


Die Leute sitzen in Straßencafes.  Im Dezember?????


Die Katze wundert sich. 


Ich sitze bei 14 Grad auf dem Balkon - im T-Shirt. 





Tja, und die Loipe sieht so aus. Well, well well, kann sein, daß gestern ein neuer Temperaturrekord gebrochen wurde.

Ich bin jetzt 19 Jahr hier (Sch.... ist das schon lange ......) und es gab de facto IMMMER Schnee ab Anfang Dezember.  Dieses Jahr nicht.