Montag, 31. März 2014

In 24 Stunden von totalem Winter zu Frühling

24 Stunden können alles verändern.

Sonntag Nacht Schneesturm - mit Betonung auf Sturm!! 20 cm Neuschnee und hervorragende Langlaufbedingungen ab Haustür. Ich sach mal grob 120 cm hinterm Haus. Wie es dann oben am Chalet aussieht will ich momentan gar nicht wissen. Werde ich aber nächstes WE rausfinden. Emile kämpft sich so durch ....


Die rue Cartier ende März, anfang April - ein Winterstillleben.  Sonntag Morgen.

Montag ein frühlingshafter Skitag oben in den Laurentides - plus 10 Grad und top Schnee.

Abends ein Bierchen auf der Dachterrasse in der Sonne mit T-shirt und Shorts. So schnell gehts ... ab morgen ist definitiv Frühling, d.h. ich fahre mit dem Fahrrad auf die Arbeit. Endlich.

p.s. ich habe vorhin auf dem Weg nach Hause im Radio gehört, daß diese Woche eine nie dagewesene Nachfrage nach Kurzreisen in den Süden bestand (Mexiko, Kuba, Dominikanische Republik, usw.) und praktisch alles ausgebucht ist. Wen wundert das???

Freitag, 28. März 2014

Montag, 24. März 2014

arktisch

Was soll ich sagen, es gibt hier halt keine Bergmassen welche einen vor der arktischen Luft schützen könnten. Auch keinen Golfstrom. Und wenn es dann halt aus dem Norden bläst, dann bläst es halt aus dem Norden. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann wurde diesen Morgen (24. März) der Minuskälterekord aller Zeiten gebrochen für diesen Tag (-18).

 So siehts vorne an der U-Bahnstation aus.

So könnte es am Chalet aussehen - das Bild ist allerdings von einer Wetterwebseite. 


So schauts tatsächlich aus.


 Beim sonntäglichen Spaziergang.


Ideale Langlaufbedingungen.

Samstag, 22. März 2014

Schnee, Schnee, Schnee

20 cm Neuschnee. Das Auftaktspiel der Impact mußte abgesagt bzw. auf morgen verlegt werden weil eventuell das Dach vom Olympiastadion zusammenbricht.

Quebec halt. Muß man sich nix besonderes bei denken - das ist ganz normal hier. Die Problematik mit dem Dach besteht ja auch nur seit knapp 10 Jahren.

Lili verdient sich gerade wieder Geld mit Schneeschippen. Einträglich.

Ich glaub, ich werf die Sauna an und wachs die Ski.

Donnerstag, 20. März 2014

Wo steckt das verdammte Murmeltier???

Vorhersage 2014: 6 weitere Wochen Winter: Punxsutawney Phil
 
http://de.wikipedia.org/wiki/Groundhog_Day

Samstag solls 10 cm schneien und Montag - 15 Grad!!!!

Sonntag, 16. März 2014

ich brech zamm

Sun. Evening
Clear
Clear
-14°C
Feels like -22
P.O.P: 10%
Wind W 20 km/h
Wind gust 38 km/h
Humidity 66%
Sun. Overnight
Clear
Clear
-20°C
Feels like -28
P.O.P: 10%
Wind W 15 km/h
Wind gust -
Humidity 84%
Mon. Morning
Sunny
Sunny
-20°C
Feels like -28
P.O.P: 10%
Wind W 10 km/h
Wind gust -
Humidity 77%
Mon. Afternoon
Cloudy periods
Cloudy periods
-10°C
Feels like -16
P.O.P: 20%
Wind SW 10 km/h
Wind gust -
Humidity 61%

Mittwoch, 12. März 2014

30 bis 50 cm - man gewöhnt sich langsam dran .......

Current Weather

Updated on Wed Mar 12 5:45 PM Next Update in 07:52 mins

Dienstag, 11. März 2014

Impressionen


 Freitag Abend Mont Royal (mit Peter, Besuch aus Paris) (- 15)


Sonntag früh Frühstück in Amsterdam (mit kurzer Tour) (+ 10)


Cafe Bulldog soll nicht unerwähnt bleiben (Emile hat der Temperatur noch nicht ganz getraut ..)


Wo habe ich nochmal mein Fahrrad geparkt????

 In Dachau blühts ... (+ 15)

Am Reisighof wird man älter ......



Der auch 


Mittwoch Südtirol (-8 bis +10)


Pistensau




Sonntag Sightseeing im sonnigen Brixen  (+ 17)


Montag werden Lieses Mützen erfolgreich getestet - in Montreal (- 10) (danke Elisabeth)

Eine geniale Woche - kaum zu toppen

Sonntag, 9. März 2014