Montag, 16. April 2018

Ein begnadetes Klima


Eis und Schnee. Und es geht immer so weiter ....

 

Seitdem ich mit dem Hund spazieren gehe exploriere ich neue Gegenden hier in der Ecke. Das "Tier" ist mir noch nie aufgefallen - exotisch.

Sonntag, 15. April 2018

Boah ey -



Ich habe Elvis zufällig auf youtube gefunden - krasser Lärm. Mei, waren wir hektisch, überdreht und nicht tight - die Ansätze waren teilweise gut. Am Schluß habe ich wohl den Verstand verloren ............ ala "my hair was long, my thoughts were short"

Mittwoch, 11. April 2018

Vermischtes


Der tägliche Wahnsinn im ÖPNV - die Metro war rappelvoll heute morgen. Entweder ein technisches Problem oder Suizid.  




Endlich geht die Saison wieder los und zwar DRAUSSEN. Wurde auch Zeit. Aber ich habe gefroren wie Schwein gestern Abend - 0 Grad.
 

Micha (Diehl) erkundet immer noch Südamerika. Nächste Woche kann er mal Reisebericht erstatten. 


Lili ist derweil "auf den Hund" gekommen. Wir haben einen Gast - eventuell für ein paar Wochen. D.h. ich kann jetzt jeden Tag mit dem Hund spazieren gehen - soweit ist es gekommen. 

Montreal huldigt "seinem" Leonard Cohen. Der hat übrigens gar nicht weit von unserer Gegend gewohnt, auf Saint Laurent.

Freitag, 6. April 2018

Schnee- und Eiswüste in Quebec




Am Chalet ist auf jeden Fall noch hammerharter Winter. Nachts bis zu - 15, tagsüber so gegen Null. Die meisten Seen sind noch gut und sicher begehbar.





Tja, der Winter scheint nicht aufgeben zu wollen - jedenfalls gibts heute Abend nochmal Schnee. Eventuell gehe ich morgen nochmal mit den Kindern skifahren. 
Die Mopeds müssen also nochmal in den Stall.