Montag, 28. November 2011

Yautepec

Geiles Ferienhaus. 100 Meter Luftlinie vom "deutschen" Biergarten entfernt. Stragegisch gut gewählt ...............
Klasse Architektur und extrem stilsicher eingerichtet und ausgestattet. Mir hat es jedenfalls wirklich gut gefallen - inspirierend.
Wir wollte eigentlich schon seit Tagen wieder mal joggen gehen aber irgendwie hat es nie geklappt.
Ein super schnuckeliges Häuschen mit allen Schikanen. Pool, Dachterrasse, Garten, da hättenwir es auch noch ein wenig länger aushalten. Petra hat wirklich an alle Details gedacht.


Nachdem wir ein wenig im Pool geplanscht haben hat uns Bernd mal mit zur "Baustelle" von einem österreichischen Kumpel mitgenommen. Der richtet sich gerade ein "kleines" Feriendomizil her. Was für ein Original. Er war mir jedenfalls sofort sympathisch und hat uns mit der typischen "Wiener Schmäh" durch sein Projekt geführt.


Dietmar, unser neuer österreichischer Kumpel, hatte noch ein paar Spezialtricks drauf. Die Sprühnummer kannte ich schon von früher aber es ist trotzdem immer wieder lustig ........
Tequila, oder Brandy, weiß gar nicht mehr so genau ............


Was soll ich sagen - Biergarten. 25 Grad. Kulmbacher Bier. Sauerbraten. Gute Gang. Mitten in Mexico. Optimale Bedingungen um Micha zur Hochform auflaufen zu lassen ...........
Von links nach rechts: Micha, Petra, Bernd und rechts noch ein wenig im "off", Martin, der Wirt. Lets rock.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen