Donnerstag, 2. April 2020

Neue Lage




Liese hat ja heute so einen Maskenthread auf der HeisingerWhatsApp Gruppe gestartet und da konnte ich einfach nicht widerstehen und mußte meine Baustellenmaske rausholen. Keine Ahnung ob das Ding in irgendeiner Form auch nur irgendwas filtert. Das ist ja nicht gegen das Virus gemacht sondern z.B. für Lackierarbeiten oder ähnliches. Aber ich finde es sieht cool aus ..... total Hightech, oder? Jetzt noch die Schweißerbrille drüber, dann kann ja fast nix mehr passiern.  LOL. 

In der Stadt wurden heute Zelte aufgebaut und da soll dann Essen ausgegeben werden an Bedürftige - und davon gibt es in einer Millionenstadt genug. Damit die Abstandsbeschränkungen eingehalten werden können werden also jede Menge Einzelpavillons aufgebaut. 

Die Fallzahlen in der Provinz Quebec, und vor Allem im Großraum Montreal, gehen nach wie vor hoch aber das ist Normal nach allem was wir bis dato über die Pandemie wissen. Die Mortalitätsrate in Quebec ist relativ niedrig. Was sehr problematisch ist, ist die Tatsache, dass es angeblich in über 500 Alten- und Pflegeheimen zur Kontamination gekommen ist. Es gibt insgesamt 2200 davon - aber wie kann das sein, daß fast 25% von Corona befallen wurden? Wahnsinn. 

Joe´s Entscheidung dann doch noch zurückzukommen, auch wenn auf den letzten Drücker, war die Einzig richtige. Thailand hat heute angeblich Ausgangssperren und ähnliches verhängt und es gibt einige "Horrorstorys" von Kids welche gerade in Peru und einigen anderen südamerikanischen Ländern abhängen. Knast sozusagen. Aber mit Virus. 

In Neuseeland sitzen 11000 Deutsche fest. 

Alter Schwede - bin ich froh, daß ich jetzt nicht in Peru, Mexiko oder Guatemala abhänge. Ein Kumpel von uns ist gerade noch aus Lima "geflohen" und sitzt jetzt irgendwo im peruanischen Dschungel fest. Wie lange und unter welchen Umständen, weiß niemand. 

Andi aus Würzburg sitzt noch in Thailand, Micha  (D) hängt in Brasilien ab - aber gechilled - er führt die Hunde aus und lebt auf einer Hazienda (glaube ich).

Ach ja: um den Beschäftigten von Lebensmittelläden eine Pause zu gewähren werden hier ab kommenden Sonntag ALLE Geschäfte an Sonntagen geschlossen sein. Was hat Emile dazu gesagt? 

"Papa, wie in Deutschland, coole Sache, da kommen die Menschen mal zur Ruhe." Das könnte man tatsächlich schon mal auf die "nach Corona Beibehaltungs Liste" setzen. Wir werden noch viel lernen glaube ich!

Alles wird Gut.


 

Keine Kommentare:

Kommentar posten