Freitag, 22. Mai 2020

Up north




Am Tremblant scheint noch Schnee zu liegen. Der Rouge ist wie immer um diese Zeit: der Hammer. Die Stromschnellen sind Wahnsinn. 

Ansonsten staub trocken und heiß, ich wahr erstmalig kurz schwimmen gestern - auf den Schotterpisten oben am Chalet ist es genau so geil wie in Peru oder Guatemala - oder noch besser.

Das fange ich gerade wieder an zu genießen: anstelle irgendwo in der Weltgeschichte rum zu düsen habe ich ja praktisch ganz Kanada vor der Haustür.  Man vergisst manchmal die einfachsten und naheliegendsten Tatsachen. 30 Grad und südliche Bedingungen. Sommer. 


Keine Kommentare:

Kommentar posten