Mittwoch, 21. September 2016

Downtown Paucartampo


Ich bin mal auf eigene Faust durchs Kaff gestreift, Sonntag später Nachmittag, Markt. Jede Menge Händler und Leute. Tuc-Tucs, Motorräder, Scooter, etc. Dabei bin ich auf diesen Laden gestoßen. Innen saßen drei Jungs vor einem Bier und die alte Frau saß davor. Also habe ich mal nach Cerveza gefragt und auch eine Flasche Bier (sogar trinkbar) bekommen. Dabei habe die Bekanntschaft der lokalen Jungs gemacht.




Das Kaff am Abend.






Beim gemeinsamen Abendessen sind wir - zufällig - wieder auf die Jungs gestoßen und ich habe meine "Amigos" gegrüßt. Danach sind wir sie leider nicht mehr losgeworden - war mit dann etwas peinlich ..... meine berühmte "Kontaktfreudigkeit" halt.





Der Schrottplatz behauptet eine Werkstatt zu sein.






Hunderte von Indios stehen vor dem Rathaus an und warten auf irgendwas. Rente oder Sozialhilfe  schätze ich mal - falls es sowas gibt in Peru. Keine Ahnung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen