Freitag, 23. Oktober 2020

Donauingen




Das mit dem Homeoffice klappt bis dato ganz gut. Ich habe echt prima arbeiten können diese Woche - auch von Regensburg aus. Viele meetings und das einzige Problem ist die Zeitverschiebung. Gestern hätte ich noch ein Meeting gegen 20 Uhr Abends gehabt und ein weiteres mußte ich definitiv absagen denn es wäre ca. ein Uhr morgens gewesen. 

Ich habe Zugriff auf meinen Server im Büro, kann meine Teammeetings machen - alles Prima. 

Das einzige Problem ist die Tatsache, daß die EU vorgestern Kanada zum Risikogebiet erklärt hat und Kanadier somit nicht mehr in die EU einreisen dürfen. Europäer durften ja schon seit langen nicht mehr nach Kanada. 

Das ist insofern unlogisch da die kanadischen Infektionszahlen meines Wissens niedriger sind als z.B. die Neuinfektionen in Deutschland.  

Mich betrifft das ja nicht da ich beide Staatsbürgerschaften besitze - in die EU komme ich als Deutscher und nach Kanada reise ich als Kanadier. Aber es wird bald keine Flüge mehr geben - es flog ja (zu Recht) eh schon niemand mehr. Schaun mer mal. 

Regensburg ist jetzt auch über der 50er Schwelle.

Keine Kommentare:

Kommentar posten