Samstag, 21. November 2020

Wie schnell doch so eine Woche rumgeht - und wie lange sich die Zeit bis zum 6. Januar hinziehen kann

Letzten Samstag, genau um diese Zeit, bin ich in Montreal angekommen. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. 

Ich muss ja hier in Quarantäne - 14 Tage - sonst mache ich mich strafbar. Aber ich glaube, dass das nicht wirklich überprüfbar ist - dafür fehlen die Ressourcen und ich denke die COPS bzw. Gesundheitsämter haben anderes und wichtigeres zu tun. 

Im Übrigen habe ich mich - wie immer - testen lassen und natürlich: negativ. 

War eh klar. 

Ich habe heute noch mal das schöne Wetter ausgenutzt und die milden Temperaturen um spazieren zu gehen und um eine kleine eBike Radtour zu unternehmen. Morgen kommt nämlich der erste Schnee - ca. 10 cm angeblich - schaun 'mer mal. Für alle Fälle habe ich schon mal das Langlauf Equipment rausgesucht.





 

Die Fallzahlen in Quebec bleiben stabil - Weihnachten darf angeblich in der Familie gefeiert werden, Silvester hingegen fällt aus. Weitestgehend. Viele deutsche Städte haben ja eh "die Chance genutzt" und die schwachsinnige Silvester Feinstauborgie verboten. Auch gut. 

Was die Staaten im Süden anbelangt werden sie bzw. deren Demokratie gerade dem ultimativen "Stresstest" unterzogen. Wenn die amerikanische Demokratie und der US amerikanische Rechtsstaat diese Krise überlebt, dann werden wir alles überleben, aber, noch ist es nicht soweit. Trumpolini versucht sich gerade "durch zu putschen". 

Auf der nach oben offenen "Skala des Irrsinns" erreicht das untergehende Trumpanistan gerade ein neues - nie für möglich gehaltenes - Niveau. 

Das ursprüngliche Problem scheint mir zu sein, dass sich das US Wahlsystem zum Teil auf Tradition stützt. Wie alt und wie lange funktionierend auch immer - aber Tradition ist eine Sache, Legalität eine Andere. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Staaten, sobald und falls diese aktuelle "Kalamität" ausgestanden ist, über entsprechende Reformen nachdenken werden. Oder sollten, zumindest. My Opinion.



 

 




 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten