Sonntag, 21. Juni 2020

War da was?






Freitag Nachmittag rue Cartier, Apéro, die 'Ruelle' trifft sich, die Kinder haben eine Tanzshow vorbereitet. Es herrschen 35 Grad im Schatten.

Danach ab an den See und an den Fluss. Alles wie immer, und runter mit dem SUP auf dem Rouge.

Lili und Emile sind mit dem SUP so ca. 10 km auf dem Rouge gefahren. Die Sandbänke sind dieses Jahr früh draußen da es unheimlich heiß und trocken ist. 

Bei der abendlichen Durchfahrt durch Lachute, ein kleines Kaff auf dem Weg zum Chalet, sah es eher nach Altstadtfest aus als nach Corona. 

War da was?

Keine Kommentare:

Kommentar posten