Mittwoch, 24. August 2011

Hurricane Zeit

In der Karibik und im Süden der USA beginnt das bange Warten auf die Hurricanes. Das geht mir zwar normalerweise ziemliche am Arsch vorbei aber letztes Jahr hat es Micha und mich doch heftigst erwischt. Diesen Tag im Ausläufer des Sturmes werden wir beide nie mehr vergessen. Wenn die Teile in Florida oder irgendwo an der Ostküste "aufschlagen", dann kommt der Schwanz, also der "kleine Rest", bei uns an. Und was da noch an Wind, Wasser und sonstiger Energie drinsteckt ist Wahnsinn.

Ich will von Freitag bis einschließlich Montag, mit dem Motorrad um die Gaspesie fahren und Montag könnte leider eklig werden.


Vielleicht kürzen wir dann einfach einen Tag ab, denn die Erfahrung vom letzten Jahr möchte ich nicht noch einmal machen. Zehn Stunden sintflutartige Niederschläge mit Extremwinden. Nahezu unfahrbar. Irgendwann ist Limit. Vor allem wenn man dann vielleicht noch in den Chic Chocs ist oder so ....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen