Dienstag, 17. Mai 2011

DSK und die Medien

schon ein Wahnsinn. Kann sich noch jemand an Guttenberg erinnern? Ist eigentlich noch Kernschmelze? Westerwelle? Lebt der noch? Und was ist eigentlich auch dieser weltweiten Pandemie H1N dingsbumms geworden? Vogelgrippe? Rinderseuche?

In den 80ern haben sich Themen wie Waldsterben, Saurer Regen, Tschernobyl usw. wenigstens noch so im Jahresturnus abgewechselt. Mittlerweile ist is ja so, daß die Nachrichten welche man morgens in der Zeitung liest bereits mittags nicht nur nicht mehr aktuell sondern total überholt sind. Logisch tragen unsere neuen Kommunikationsmöglichkeiten dazu bei. Das Netz, Twitter, rss feeds, "intelligente Telefone" - welche meiner Meinung nach "strunzdumm" sind was sich auf manchen ihrer Benutzer überträgt - tun das Ihre.

Ich war letzte Woche in einer Besprechung mit ca. 10 Leuten, wovon eine Person ihr iPad vor sich liegen hatte und drei andere "Topmanager" pausenlos ihre Blackberrys betrachteten bzw. entweder alle 5 Minuten rausgegangen sind um ein Gespräch anzunehmen bzw. um auf dem Ding rumzuhacken und ihre Messages nicht nur zu lesen sondern auch noch gleich zu beantworten. Einfach so. Krass. Normalerweise nehme ich unter solchen Bedingungen an derartigen Aktivitäten nicht mehr teil.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen