Samstag, 18. September 2010

What a trip - wir sind wieder zurück - Bericht Teil 1


Ich bin ja im Leben schon den einen oder anderen Meter Motorrad gefahren, aber an diese Tour werde ich noch lange denken.

Wir starteten am vorletzten Freitag um ca. 10 Uhr morgens und fuhren von Montreal aus über Plattsburg in die USA. Die übliche Einreiseprozedur mit VISA, warten, etc.!
Dann erstmal durch die Adirondacks runter Richtung Pennsylvania. Kühles Wetter.

Hier beim ersten Pitstop. Wir hätten beinahe gleich mal das Nummernschild der GS 1200 verloren. Das wäre natürlich sofort ziemlich blöd gewesen. Gottseidank haben wir es im letzten Moment bemerkt. Am späten Nachmittag kamen wir dann nach Pennsylvania und sind Richtung Sudwesten gefahren. Immer grobe Richtung Blue Ridge Mountain Parkway. Am ersten Abend dann gleich mal ein Bier in der lokalen Bikerbar.

Bandidos Bar. Okay.

Am Morgen dann strahlender Sonnenschein und perfektes Wetter. Ab zum Shanandoan River.






Ein wunderschön gelegenes Tal mit Fluss im Süden Pennsylvanias.

Im Anschluss dann eine gemütliche Nachmittagsfahrt mit einem kurzen Highspeed Ritt durch ein abseits gelegenes Tal welches von Mennoniten bewohnt schien. Jedenfalls war alle 5 Meter eine mennonitische Kirche. Zu diesem Thema später mehr. Totales Farmland jedenfalls - sehr ländlich.

Das erste am Strassenrand rumliegende tote Reh hat mich dann dazu veranlasst ein wenig vom Gas zu gehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen