Donnerstag, 2. Juli 2015

Meeting mit der Frau Minister


"Do, schaungs , so mach mer des mit derena Immigration ........."


Die Ministerin (Immigration und Integration - Dritte von links) hatte sich heute angesagt - um ein bißchen Werbung in eigener Sache (Regierung) zu machen. Also gut. Aber sie hört zu, weiß wovon sie redet und wir durften ihr reinen Wein einschenken - also die Probleme der Migranten, ohne Schönfärberei, mal offen ansprechen (nichtanerkennung der Diplome, Diskrimination, usw.). Unsere iranischen Teilnehmer an einem Workshop von heute morgen haben auch gute Fragen gestellt.

Ansonsten wäre ich vorgestern fast von einem Lastwagen überfahren worden. Ich auf dem Fahrrad geradeaus auf dem Radstreifen und der Truck biegt rechts ab ohne die leiseste Übersicht zu haben.  So schnell kannste platt sein, gut das meine Motorradreflexe hervorragend funktionieren. Montreal hat auch sein jährliches Umzugsfestival hinter sich (alle Welt zieht immer am selben Tag um) und deshalb sieht es allerorten aus wie auf einer riesigen kollektiven Müllhalde. Diesbezüglich ist Montreal einfach eine einzige Katastrophe - was die Sauberkeit und Ordnung anbelangt. Gut das ihr das nicht sehen müßt ......