Montag, 20. Juli 2015

Das griechisch-europäische Drama - harsche Reaktionen in der kanadischen Presse

Am WE habe ich seit längerer Zeit mal wieder ein bißchen in der Globe & Mail (und anderen kanadischen Tageszeitungen) rumgestöbert und dabei bin ich u.a. auf den obigen Artikel gestoßen. 
Starker Stoff:
Deutschland "erpreßt" (blackmail) Griechenland und fordert dessen "totale Kapitulation"
Tsipras erleidet 17 Stunden "Verhandlungs-waterboarding"
Deuschland ist die neue "Hegemonialmacht Europas" und Griechenland ab jetzt eine deutsche "Schuldenkolonie"
Deutsche Firmen (Siemens) korrumpieren Griechenland seit Jahren (das mag sein .....), profitieren davon und kritisieren jetzt die Griechen
usw. 
.............................................................................................
Der Name des Autors scheint griechischen Ursprungs sein, falls ich mich nicht täusche.
Die restlichen Artikel, u.a. auch in den frankophonen Zeitungen (Le Devoir, La Presse) fallen ein bißchen ausgewogener aus, Tendenz aber prinzipiell kritisch bis negativ. 
Der Name Schäuble ist jetzt auch in Nordamerika bekannt.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen