Donnerstag, 19. August 2010

Emile der Biker

Gestern hat Emile seinen ersten Motorradausflug unternommen. Kleine Tour runter zum Olympiastadion und zurück. Hat ihm sehr gut gefallen und ich denke, wir werden noch so manche Tour zusammen machen. Emile übrigens, vorschriftsmäßig in Kombi, Papa sehr fahrläßig gekleidet! Aber immerhin habe ich einen Helm auf!

Man beachte im übrigen die uralte SR 500 Baujahr 1978! Leider mit Gußfelgen - aber ansonsten ein unverwüstliches Motorrad. Springt immer auf den ersten Kick an (gut, manchmal auf den zweiten, aber nur dann, wenn die Kiste 1 Jahr unbenutzt im Schuppen stand). Ich habe auch, glaube ich, seit ca. 4 Jahren sprichwörtlich nichts mehr daran gemacht. Also nix, auch keinen Ölwechsel oder sowas! Die Kiste läuft einfach! SR halt. Die SR`s wurden hier angeblich zwischen 1978 und 1980 für den satten Preis von 800 $ verkauft! NEU! Aber man findet praktisch keine Einzige mehr - es hat mich ca. 4 Jahre gekostet bis ich mal zufällig auf dieses Teil gestoßen bin. 15000 km damals - vor 10 Jahren, wie neu. Mittlerweile geschätzte 50000 - erstaunlicherweise immer noch top Kompression.

p.s. BMW Stoßdämpfer von einer R 100 verbaut (die Dinger sind also für ein Motorrad ausgelegt welches fast doppelt soviel wiedgt. Man glaubt gar nicht wie stabil eine SR werden kann - warum läßt der deutsche TÜV eigentlich so eine tolle Fahrwerksverbesserung nicht zu?? Rätselhaft!), O-Ring Kette (logisch) und den klassischen Wunderlich Ölzufuhrumbau. Mehrere unnütze Teile ausgebaut (Batterie, etc.), einen K&N Lufi und eine - leider in der Tat grenzwertige - offene Anlage. OFFEN! Echt. Die Kiste zieht mit dieser Konfiguration gnadenlos nach oben raus - ohhhhhhne Ende!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen