Donnerstag, 11. Februar 2010

Fussball



wird tatsächlich auch im Winter gespielt. Und zwar teilweise unter solchen domartigen Riesenkonstruktionen. Davon gibts hier immer mehr - darunter dieser Astroturf - d.h. Plastikrasen. Zwar Kunstrasen aber absolut eben und super zu bespielen. Ansonsten geht hier aber im Winter, natürlich, nichts über Eishockey. Das kann man an jeder Ecke spielen. Fußball ist übrigens laut Statistik - trotzallem - die beliebteste Sportart in Quebec. Allerdings gibt es keine richtige Vernetzung im Amateurbereich und auch keine richtigen Profiligen und es herrscht das nordamerikanische "Franchise" System vor, d.h. man kauft sich in die jeweilige Liga ein. Somit wird Kanada, meines Erachtens, niemals eine richtige Rolle im Weltfußball spielen können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen