Sonntag, 21. März 2021

Das magische Frühlingswochenende - Montreal explodiert vor lauter Lebensfreude



Da war es, das magische Wochenende. DAS Wochenende an welchen hier der Winter von der südlichen Sonne besiegt wird. Italien! Am Freitag war es bereits frühlingshaft warm, am Samstag und Sonntag dann Wahnsinn. Also war ganz Montreal draussen bzw. auf dem Berg. Das Tam Tam geht wieder los. Man sieht Menschen in kurzen Hosen oder im T-shirt.




Langlauf im T-shirt bei - gefühlt 20 Grad - der Hammer. Skaten ging super!

Das halbe Viertel sitzt vor oder hinter dem Haus - je nachdem wo die Sonne hin scheint und man trinkt Bier oder Prosecco oder ein Glas Weißen. 

Überall werden die Motorräder rausgezogen, horden von Kindern düsen auf Skateboards oder sonstwas rum es scheint eine einzige große Party zu sein. Die Stadt explodiert vor lauter Lebenslust. 

War da noch irgendwas? Ach ja, gestern waren bestimmt tausende von Menschen am Berg unterwegs. Am Belvedere waren es hunderte - die Polizei kam mal kurz vorbei, sagte freundlich "comment ça va? " und alle waren happy. 

Die Läden sind wieder auf, die Grund- und Hauptschulen ebenfalls, Schwimmbäder und Kinos auch - die Inzidenzrate ist bei 15, es wird geimpft was geht und das Ende der blödsinnigen Pandemie ist abzusehen. Vive la vie! Carpe Diem. Das wird hier eine einzigartige Sommerparty geben wenn alles klappt.

Wie schön doch das Leben ist.

und dann noch das hier: 

https://www.lapresse.ca/covid-19/2021-03-21/vaccination-contre-la-covid-19/au-tour-des-60-ans-et-plus-a-montreal.php

 

d.h. laut einer der hiesigen Tageszeitungen sind ab heute auch die Ü60 dran zum Covid Impfen. Na dann - ging ja noch schneller als ich gedacht hatte. 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.