Freitag, 24. Juli 2020

Es geht uns gut



Im Ernst. Lili und Sophie sind im Chalet - die nächste Hitzewelle ist im Anmarsch in Quebec, Emile arbeitet brav im Drogeriemarkt und ich sitze bei Sabine in Regensburg und mache ein bißchen "homeoffice". Paßt. 

Eigentlich ist hier alles fast wie immer - man kann sogar wieder ins Open Air Kino gehen. Die Biergärten sind super, das Wetter ist geil - so kann der Sommer weiter gehen. 

Wenn ich da an die anderen Länder denke wie z.B. die USA, Brasilien oder Indien usw. dann kann ich nur sagen: paradiesisch.  

Mei, gehts uns gut. 

p.s. das ist nicht etwa noch eines meiner Bikes sondern gehört dem Nachbarn in Ratisbonne.



 

Keine Kommentare:

Kommentar posten