Donnerstag, 18. September 2014

Emile "Manuel" Heisinger

Enspiel des hiesigen lokalen Ligaverbandes (da wir die lokale Gruppenmeisterschaft gewonnen hatten, haben wir uns qualifiziert).

Gegen den Erzfeind. 1 : 0 für uns, Ausgleich, Elfmetergegentor, 1:2 (Mist), noch 5 Minuten zu spielen: Ausgleich. Die Erde bebt, die Eltern flippen aus. Elfmeterschießen.  Mein alter Kumpel Emile stand die zweite Halbzeit im Tor da wir keinen nominellen Keeper haben, deshalb ist er auch beim Penalty schießen drin. 

Bevor das Drama losgeht sagt er zu mir "zwei halte ich und dann hau ich den entscheidenden Elfer rein", geht auf den Platz, kriegt den Ersten rein, macht dann zwei Riesenparaden (hätte ich ihm, ehrlich gesagt, echt nicht zugetraut als Keep) und haut den entscheidenden vierten Elfer rein. Hipp hipp hurra! Ich taufe ihn jetzt um in Manuel.


Sollten die Jungs jetzt Samstag nochmal die zwei Ausscheidungsspiele gewinnen dann gehts Provinzweit. Das ganze mit einer Truppe welche letztes Jahr relatives Mittelmaß war. Aber unser erstklassiger Coach (Seb) hat die Truppe so hingetrimmt das jeder läuft und kämpft und es wird auch sehr gutes Kurzpaßspiel gespielt. Wenn ich mit 11 Jahren so einen Coach gehabt hätte, mein Gott, ..............