Mittwoch, 9. Juli 2014

Neymar

ich bin heute Abend mal testhalber mit meinem Neymar Nummer 10 Shirt rumgelaufen und es war großartig.

Erstens gibt es - scheinbar - in ganz Montreal keine Brasilianer mehr. Es gibt auch keine brasilianischen Flaggen mehr sondern nur noch Deutsche und Argentinier.

Die Kommentare waren z.B.: 7:1, looser, "pourri" (bedeutet schlecht, verrottet ...).

Der Nachmittag mit dem Spiel Deutschland - Brasilien in der Kneipe wird unvergeßlich bleiben.

Kurz vor der Halbzeit habe ich mal Zuhause angerufen um mit Emile zu reden (der konnte nicht in die Kneipe mitkommen wegen seinem Sommercamp) und er meinte nur "als mich die Mamma geholt hat stand es 1 zu Null, als wir 10 Minuten später Zuhause waren 5 zu Null. Mama hat gedacht ich verarsche sie ....". Das haben sich wohl viele gedacht ....

Er war aber auch voller Mitgefühl und sehr traurig für den kleinen brasilianischen Jungen welchen sie immer wieder im TV eingeblendet haben und der so schrecklich geweint hat.  Mit dem hat er sich identifiziert und war glücklich und traurig zugleich - ist halt ein lieber Kerl, der Emile.


Ein Brasilianer kamen schon in der Halbzeit in unsere Ecke und sagte sinngemäß: "wir hoffen ihr habt die "Eier" um die Argentinier platt zu machen".

Davon gehe ich allerdings aus! Allez la Mannschaft. Des werd!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen