Sonntag, 26. Mai 2013

Parallelen

Das Wetter scheint immer gleich gut oder gleich bescheiden zu sein - in Franken (wenn ich die ganze südbayrische Fraktion mitzähle muß ich ja BAYERN sagen) wie hier in Montréal. Regen und scheiße kalt .......

Na ja, werfen wir halt die Sauna nochmal an - auch nicht schlecht. Solange es nicht schneit, ist alles gut.

Ich habe heute mit der Tante - lange - telefoniert und es ist bewundernswert wie fit sie geistig ist. Ich glaube sie hatte und hat  noch immer die Gabe der Intuition. Sie hat das - "ahnende Erfassen" - ohne meßbare Grundlage. Die Gabe der  "Bauchentscheidung". Eine große Person wie ich finde.


Oiso. Wetter kann nur besser werden, bald ist Sommer und immer nach vorne schauen. Hauptsache, ich kann noch über eine grüne Wiese gehen - alles andere ist nicht wirklich wichtig.

Jobtechnisch habe ich eine harte Woche vor mir - Jahreshauptversammlung am Mittwoch. Es hätt noch immer jutjejange ..... mal sehen wie es läuft.

in diesem Sinne

p.s. ach ja, letzte Woche habe ich - das erste mal in meinem Leben - einen echten Rabbi, also einen jüdischen Gelehrten kennengelernt. Die Tatsache,  daß ich sein "jiddisch" einwandfrei verstehe finde ich echt geil. Hört sich ein bißchen an wie Plattdeutsch oder so aber letztlich einwandfrei verständlich. "a bisserl  - biste meschugge"??"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen