Montag, 20. Mai 2013

Moin, ihr Patrioten


Ein "langes" WE geht zu Ende. "Victoria Day" für das royale Restkanada und der "Tag der Patrioten" für die Revolutionäre in Quebec (d.h. Montag Feiertag - yo, das gibts, selbst hier). Pfingsten hingegen, kennt keine Sau.

Wenn schon, dann also lieber lokale (Bier) Revolution und Bauernaufstand als die Olle aus Angleterre. Wehe, wenn Elizabeth abkratzt, was da dann los sein wird ....

Freitag Abend hoch ins Chalet - Samstag Vorstand, dann Kanu, Badminton am Strand, Waldspaziergang. Entspannt, wie immer.

Sonntag dann zurück in die Zivilisation und heute, am "Tag der Patrioten", ne kleine Fahrradtour mit Emile (die Mädels hatten Schulausflug in Tadoussac, Belugas gucken ...).


Noch ist nix los auf dem Formel 1 Kurs. Aber in drei Woche geht die Hölle ab.


100000 Leute. Die Ferraridichte in der Stadt wird zunehmen in den nächsten Tagen.


Ein Schokoladencroissant geht immer ....


iPhone Test Bild.


Ansonsten muß ich noch die nächsten zwei Wochen überleben und dann geht es langsam, aber sicher, ruhiger zu. Erstmal Champions League, gefolgt von einem Motorradtrip nach Washington (in zwei Wochen - inklusive Länderspiel Deutschland gegen USA) und dann Grand Prix und dann immer so weiter ..... nonstop.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen