Dienstag, 28. Februar 2012

Vom Skiurlaub sofort zurück in die Politik

Hier der zugehörige Link zu InFranken.de

Michael Heisinger (Rangen) sah sich in seiner bisherigen Haltung bestätigt. Sowohl in Berlin als auch in München habe man "jeglichen Bezug zu Oberfranken verloren". Und er wurde noch deutlicher: "Die Überheblichkeit und die Arroganz, mit der der Bundesverkehrsminister in Bayreuth aufgetreten ist, drückt eigentlich alles aus. Hier hilft nur eine Power-Demo. An die Vernunft der Politiker zu appellieren ist hoffnungslos."

http://www.infranken.de/nachrichten/lokales/kulmbach/Da-hilft-nur-eine-Power-Demo;art312,256499

Und hier noch ein erstes Bild aus Sexten.

War das ein hammerharter Einsatz. Sagenhaft. Wahnsinnstruppe.

Ich hoffe, alle sind wieder heil nach Hause gekommen. Nach dem Skifahren ist vor dem Skifahren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen