Mittwoch, 28. Februar 2018

Frühlings Update




Oiso, woas is passiert in den letzten drei Wochen? Nix.

Südtirol war schön, wie immer. Wir hatten ja auch Glück mit dem Wetter - die Woche danach war es ziemlich kalt. Schnee gut, Wetter gut, Knochen heil, wat willste mehr??

Der Rückflug war entspannt - Charles de Gaulle muss man wohl abreissen, sanieren kann diesen Flughafen kein Mensch mehr. Ich bin bestimmt seit 20 Jahren nicht mehr über Paris CDG geflogen, aber das Ding ist fertig. Ich sage nur 80er Jahre Waschbeton. Nun ja, immerhin ein Flughafen. Berlin ist wahrscheinlich Glas und Marmor aber man kann nicht fliegen. 

In Deutschland gibts grade billige Diesel zu kaufen. 

Zurück in Montreal war ich total überrascht vom Wetter, denn wir haben seit Tagen frühlingshafte Temperaturen. Gestern hätte man locker draußen im Strassencafe seinen Cappuccino trinken können.

Gleichzeitig liegt immer noch genug Schnee (ca. ein Meter) um jedweder Form von Wintersport nachgehen zu können bzw. um nach der Sauna in den Schnee zu springen.

Am Montag war ich mit Sohnemann im heiligen Gral - ein grottenschlechtes Match. Kommerz und Spielunterbrechungen ohne Ende - schlimmer als beim Superbowl. Mein definitiv letztes NHL Spiel - sowas tue ich mir nicht mehr an.

Im Büro ist alles klar, nächste Woche mache ich mit den Kids nochmal zwei Tage Ski am Massif.






Man fährt runter "ins" Meer, sozusagen. 

Carpe diem.