Dienstag, 6. Dezember 2016

Als hätte ich es schon immer geahnt ......

Auszug aus der heutigen SZ:

Das Bundesverfassungsgericht hat Großes getan für den Frieden im Land. Der beschleunigte Atomausstieg, so befanden die Richter am Dienstag, diene dem Schutz von Leben und Gesundheit ebenso wie dem der natürlichen Lebensgrundlagen. Der Schutz des Lebens - eine höhere Legitimation kann ein Gesetz kaum erfahren.
Das Urteil wird damit auch zum späten Ritterschlag für all jene, die sich für dieses Leben über Jahrzehnte hin eingesetzt haben, gegen alle Widerstände: Weinbauern im Badischen, die sich gegen das geplante Atomkraftwerk in Wyhl erhoben; Bürgerinitiativen in Wackersdorf, Gundremmingen, in Gorleben oder Brokdorf; Protestierende an Bauzäunen und Händepaare in Menschenketten - sie alle kämpften um Lebensgrundlagen. Sie alle haben an diesem Dienstag recht bekommen. Ohne sie hätte es weder den Atomausstieg noch dieses Urteil gegeben.



http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/atomausstieg-der-kampf-um-die-atomkraft-hat-gerade-erst-begonnen-1.3282064

Der bayrische Staat schuldet mir übrigens noch ein Radkreuz (Merzedes) und 5 Liter Benzin inklusive Ersatzkanister. Beides wurde bei der Polizeikontrolle, kurz vor Wackersdorf, beschlagnahmt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen