Montag, 23. Februar 2015

If you want snow, you`ll get it

Kaum Zuhause angekommen, habe ich bemerkt, daß sich die Struktur meiner Überdachung vorne vor dem Haus "verbiegt" - in der Mitte.

Es liegen ca. 60 cm komprimierter Schnee drauf - mit Eislage. Ist mir in 17 Jahren auch noch nicht vorgekommen.

Bevor die Struktur unter der Schneelast zusammenbricht mußte ich was unternehmen.

Da oben auf dem Flachdach schauts aus wie in Sibirien.


Ich bin auch mal gespannt ob der Schuppen das aushält - auf der Dachterrasse liegen locker 60 cm komprimierter Schnee und das Teil ist nicht vom Zimmerer konstruiert.


Über den Balkon muß man sich erst mal vorkämpfen ...... darum mache ich mir allerdings keine Sorgen, da vom Zimmerer gebaut.


Alpine Lawine.  Mit einer Verlängerung wird Schnee geräumt.


Die Hausstatik wird auch auf den Prüfstand gestellt.  Mal sehen ob die Hütte das aushält. Die nächsten 14 Tage sind Dauerfrost und gelegentlicher Schneefall angesagt. Wie eigentlich permanent seit Anfang Januar.



Am Chalet liegen bestimmt 120 cm senkrecht - das werde ich nächste Woche mal vor Ort überprüfen. Ich bin mal gespannt ob der Kamin noch rausguckt oder ob ich wieder auf das Dach klettern muß bevor ich den Ofen anschüren kann.

ach ja, Langlauf geht auch gut .... welche Wunder.