Sonntag, 3. März 2013

Nochmal Winter

Es war schon zwei Wochen saukalt und richtig Winter. Das ist man ja gar nicht mehr gewöhnt - in Montreal ist es auf jeden Fall deutlich "milder" als in Oberfranken.


Ich war die Woche jedenfalls erstmal richtig platt. Mittwoch und Donnerstag habe ich 48 Stunden am Stück geschlafen. Ich war total fertig und am Ende - jetzt geht es aber wieder. Dieses WE ist es nochmal einigermaßen winterlich und die zweite Wochenhälfte geht es ab zu Hugo in sein Chalet. Langlauf, Eishockey und Schneeschuhlaufen - die Kinder haben eine Wochen Schulfrei und Lili ist schon unterwegs um Felix Gesellschaft zu leisten. Wir kommen dann ab Mittwoch nach. Mal sehen wie dick das Eis noch ist - ich schätze mal 60 bis 80 cm.

In Oberfranken sollen es ja ca. 15 Grad werden - frühlingshaft sozusagen. Na ja, das schlimmste ist vorbei, oder wie unser Vater sich auszudrücken pflegte: "es geht nauswärts".

Noch ein kurzer Nachtrag zum Thema Südtirol: alleine dafür lohnt es sich ja schon fast. 



Die gefährliche und berühmt berüchtigte Lärchenhütte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen