Sonntag, 9. Dezember 2012

Musik und alte Bekannte aus Würzburg

http://www.mainpost.de/ueberregional/kulturwelt/kultur/Ein-Wuerzburger-erobert-still-und-leise-die-Popwelt;art3809,6761816

Zitat:
Monta-Songs sind oft sehr persönlich. Im Laufe der letzten Jahre musste Kuhn einige Turbulenzen in seinem Privatleben überstehen. Zeitgleich beschäftigt ihn seine alte Band Miles. Über „Grand Hotel van Cleef“, das Label von Thees Uhlmann, sollen alle Songs der Würzburger wiederveröffentlicht werden. „Die Lieder von Miles sind noch nicht digital verfügbar, man kann sie nicht über iTunes kaufen. Jetzt sind alle Rechte an uns zurück gegangen, deshalb kam mir die Idee, dass man die Songs verfügbar macht.“

Ich gönne ihm den Erfog. Es war schon damals abzusehen, ca. 1990 in Würzburger Cafe Cairo im Proberaum, daß er über großes Talent verfügt. Aber bezüglich itunes werde ich mit Tobi wohl nochmal über die beiden ersten Alben (Manana und Baboon) reden müssen - denn die sind auf meinem Label erschienen (2wIbf und Spool). 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen