Mittwoch, 15. August 2012

kurzer Rückblick

Wir sind wieder heil in Montreal angekommen. Der Flug war etwas lang, da über Rom. Da habe ich auch das erste mal erlebt, daß man die Passagiere im Flugzeug zählen muß um zu wissen wieviele eigentlich in der Maschine sitzen. Mal was neues. Der Unterschied zwischen der totalen Organisation und dem Hightech in München und der relaxten aber chaotischen römischen Abfertigung in Italien war krass. 

 4 Wochen Oberfranken haben - mir jedenfalls - sehr gut getan. Aber der Family hat es auch ausgezeichnet gefallen. Mit München bzw. Dachau angefangen, über Neumarkt hochgearbeitet und am Reisighof abgeschlossen.

Die Hochzeiten waren klasse und sowohl die Plassenburg als auch Wiesenthau boten stilvolles Ambiente. 


Der Émile "Gedächtnisplatz". 


Die Wanderung auf die Coburger Hütte und das Match in der Allianz Arena dann der krönende Abschluß. Ich hab mich so daran gewöhnt, ich könnte jetzt einfach dort bleiben .....

Nun gut, es hat alles wunderbar geklappt, dank Elisabeths Organisationsgabe u.a. und wir freuen uns schon aufs nächste mal.

Das Betonieren war allerdings schon hart - alter Schwede .....

Allerdings kriegt man dann - als Ausgleich gewissermaßen - solche Abendstimmungen .... grandios und unbezahlbar .............





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen