Montag, 7. Mai 2018

Weekend update

Micha taucht. 


Lili "kämpft" mit Ducky. 


Und ich war am Chalet - wo sonst - allerdings nur von Sonntag auf Montag.


Die Adler brüten.



A bissl Eis noch hier und da .... aber Schneeschuhe braucht man definitiv nicht mehr.



Bei meinem morgendlichen Spaziergang hätte ich mir locker mal schnell eine Depression zufügen können. Gestern Abend, bei meiner spätabendlichen Kanufahrt, war ich scheinbar alleine am See. Nirgendwo Licht oder auch nur das geringste Zeichen von Leben. Keine Menschenseele. Zwei Bieber - das war alles.

Aber heute morgen, beim Rundgang um den Seen, habe ich dann doch ein paar "Einsiedler" getroffen. Und jeder hatte scheinbar nur schlechte Nachrichen - als würden alle Menschen gerade sterben oder vom Krebs dahingerafft werden. Die verlassene und einsturzgefährdete Hütte paßt da gut dazu. Seit Jahren kümmert sich kein Mensch mehr drum - innen stehen noch ein paar Umzugskisten rum, ein paar Klamotten, etc - aber die Hütte hat seit Jahren - außer mir - definitiv kein Mensch mehr betreten.

Boah gehts uns gut Leute! Immer positiv denken bitte ......