Freitag, 3. Oktober 2014

Meine Intuition läßt mich gerade im Stich (siehe Blog von gestern Abend)

denn heute morgen "mußte" ich aus der Presse erfahren, daß extrem harte Zeiten auf unseren Laden zukommen.

Angeblich sind unsere Jobcenter (112 insgesamt in der ganzen Provinz Québec, Kosten total: 46 Millionen $ Can) zu teuer, liefern wenig bis kaum Resultate, sind somit rausgeschmissenes Geld, und zudem schlecht organisiert.  Also soll alles umgekrempelt werden und es wird auf "Performance" getrimmt werden. 211 Millionen werden im Ministerium gekürzt nächstes Jahr.

Mal sehen ob ich den Scheiß dann noch mitmache. Unsere Zahlen sind zwar relativ gut, wir haben guten Rückhalt in unserem Stadtteil, sind gut vernetzt und sehr frequentiert aber wir sind halt auch Teil einer großen Struktur und somit davon auch letztlich mitabhängig. Rock`n Roll steht an die nächsten Monate - mir solls recht sein, da kommt dann halt mal ein bißchen (politisches) Leben in die Bude.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen