Dienstag, 20. Mai 2014

Nix los hier

http://www.svenheisinger.com/

Dafür geht es voran am Reisighof 2 - mal sehen wann die Einweihungsparty ist. Elfie hatte ne große Geburtstagsparty und weilt jetzt mit Schwesterchen in Paris. Viel Spaß. Michi fiebert ............ wir sind gespannt.

Hier hingegen gibt es echt wenig Neues. No news, good news.

Montag war Feiertag (gibt es hier ja tatsächlich auch ein paar - allerdings nicht so viele wie in Deutschland). Der Feiertag ist im ROC (rest of Canada) der sogenannte "Victoria Day" - in Quebec hingegen wurde er umgetauft in "Journée nationale de Patriotes" - den "Tag der Patrioten". Von mir aus dann doch lieber ein Tag für Bauern und Patrioten mit Pudelmützen, welche für ihren Freiheitskampf gestorben sind, als so britisch, monarchistisch antiqierter Schwachsinn.

Aber langes WE ist eben langes WE, deshalb war natürlich Chalet angesagt. Prima Wetter, noch kaum Blackflies. Die biestigen Viecher tauchen jedes Jahr ab ca. Mitte Mai auf und zwar in Myriaden. Danach wird jede Außenaktivität zum Survivaltraining. Dieses WE ging noch, also Kanu testen, Baum fällen, aufräumen, Holzhacken, usw - halt so typische Wochenendhaus oder Schrebergartenarbeiten. Ist ja im Prinzip eh nichts anderes, hauptsache raus aus der Stadt. Die Frösche machen nachts einen Höllenlärm (die GANZE Nacht) aber irgendwie stört es gar nicht. Nachtfrostgefahr von Sonntag auf Montag, tagsüber dann fast Badewetter. Ansonsten keine technologische Ablenkung möglich, da nicht vorhanden, d.h. abendliche oder morgendliche Brettspiele haben Konjunktur. Im Risiko haben sie mich wieder abgezockt, trotz anfänglicher strategisch herausragender Position. Das gibt mir zu denken .....

Die Kayak- und Raftingsaison hat begonnen. Der Riviere Rouge ist ja diesbezüglich einigermaßen bekannt und populär.


Ansonsten sind die Canadians gerade dabei in den Playoffs "eliminiert" zu werden. Aber, its not over til its over.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen