Montag, 30. Juli 2018

Donau oder Richelieu?


Schaut aus wie am Richelieu - im Saint Lorenz Tal. Bloss der Kirchturm verrät die "wahre Gegend". Ansonsten fahren genauso viele grosse "dicke Brummer" auf dem Fluss rum wie in Québec. 


Mal kurz von Ratisbonne nach Kehlheim geradelt und dabei ca. 50 ebikes überholt, in meinem fortgeschrittenen Alter. Es fahren ja - gefühlt - nur noch ebikes rum - geil.  


Die Römer sind allerorten. 


Pitstop mit grottenschlechten Amateurfussball. Lustig. Hoch und Weit und keine drei Pässe an den Mann. Allerdings ist mir aufgefallen, dass 
a) der Spielertrainer der "Weissen", sowie der technisch beste Mann auf dem Platz, der Neuner der "Weissen", nicht Fritz oder Franz hiessen sondern Fatih und Ahmed und 
b) etliche Spieler so in den 40ern waren - das gabs früher selbst in der C-Klasse nicht.  


Auf dem Boot sprach man Russisch. Morgen besorge ich mir erstmal ein Stand-up-Paddelboard. Donnerstag gehts "auf den Berch".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen